Patientenverfügung

Patientenverfügung

Eine Patientenverfügung kann für den Fall, dass Sie sich selbst nicht mehr äußern können und eine medizinische Behandlung notwendig wird, schriftlich erstellt werden. Es kann bestimmt werden, in welchen Krankheitsfällen die Patientenverfügung gelten soll und welche medizinische Behandlung dann gewünscht wird. Eine detaillierte Patientenverfügung ist geeignet, dem behandelnden medizinischen Personal Vorgaben für Ihre Behandlung zu machen. Dabei geht es vor allem um Ihr Recht auf Selbstbestimmung, gerade im Zusammenhang mit lebenserhaltenden und lebensverlängernden Maßnahmen. So kann sichergestellt werden, dass eine Behandlung nach den Wünschen des Patienten fortgesetzt oder auch abgebrochen wird.

Es empfiehlt sich, solche lebenswichtigen Entscheidungen mit einer Vertrauensperson und Ihrem Arzt zu besprechen. Je genauer Sie auf einzelne medizinische Maßnahmen eingehen, desto besser kann Ihren Vorstellungen entsprochen werden.

Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Vorstellungen bezüglich Leben und Sterben zu bedenken!