Öffentliche Beglaubigung

Beglaubigung auf Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen

Zur öffentlichen Beglaubigung von Unterschriften oder Handzeichen auf Vorsorgevollmachten oder Betreuungsverfügungen ist die Urkundsperson der Betreuungsstelle des Seniorenamtes der Stadt Regensburg neben den Notaren befugt.

Für jede Beglaubigung durch die Betreuungsstelle wird eine Gebühr von 10,00 € erhoben.

Die Beglaubigung wird aus Gründen der Rechtssicherheit empfohlen. Vereinbaren Sie für die Beglaubigung einen Termin bei der Urkundsperson der Betreuungsstelle und nehmen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass sowie die Vollmacht im Original mit.

Für Anfragen und Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte an

logo-stadt-regensburg

Seniorenamt - Betreuungsstelle -

Susanne Woodard-Knight
0941-507-2543
betreuungsstelle@regenburg.de