Veranstaltungsdetails

Regensburger-Betreuungsverein-Kurse-Signet

Online-Veranstaltung: Freiheitsentziehende Maßnahmen in der Pflege: gut gemeint - oft falsch verstanden

Termin:
-

Detaillierte Beschreibung

Online-Veranstaltung (per Zoom)

Freiheitsentziehende Maßnahmen in der Pflege: gut gemeint - oft falsch verstanden

Der Umgang mit bewegungseinschränkenden und freiheitsentziehenden Maßnahmen wie z.B. durch Gurtfixierungen, Bettgitter und Vorsatztische sowie sedierenden Medikamenten ist eines der sensibelsten Themen in der pflegerischen Versorgung der Betroffenen. Neben einem kurzen Überblick über die rechtlichen Grundlagen freiheitsentziehender Maßnahmen sollen wesentliche Aspekte der Vermeidung dieser Freiheitsbeschränkungen bei alten, kranken oder behinderten Menschen vorgestellt werden.
Die Referentin vermittelt Argumentationshilfen zur Einbeziehung der Pflege und weiterer Akteure zur gemeinsamen Verantwortungsübernahme und zur Gewährleistung der strikten Einhaltung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes.

Zurück