Veranstaltungsdetails

Regensburger-Betreuungsverein-Kurse-Signet

Betreuungsvermeidende Hilfen im Alltag - Teilhabe an der digitalen Welt

Kategorien:
Rechtliche Vorsorge
Veranstaltungsort:
Projektbüro SelbstBestimmt, Kumpfmühler Str. 52
Termin:
-
Die Veranstaltung hat bereits begonnen oder liegt in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden.

Detaillierte Beschreibung

Buchlesung und Podiumsdiskussion

„Die Wut und Ohnmacht von Angehörigen, die Erbschleichern machtlos gegenüberstehen, habe ich selbst verspürt“, sagt die Münchner Schwester Bernadette Brommer. Um das Erlebte zu verarbeiten, schrieb sie das Buch „Willenlos – Wehrlos – Abgezockt“.
Unser Thema: Vorsorgevollmacht als Gratwanderung zwischen Fürsorge und Missbrauch
Vorsorgevollmachten dienen der Für- und der Vorsorge. Sie benötigen Vertrauen, das aber enttäuscht werden kann. Vertrauenspersonen, also Familienmitglieder, Freunde, Pflegekräfte, Ärzte, Vermögensberater, Anwälte, Nachbarn oder andere nahestehende Personen, können das ihnen entgegengebrachte Vertrauen enttäuschen und sich unlautere finanzielle Vorteile verschaffen.
Haben Sie Vertrauen, aber …
Ob Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung: „Lassen Sie Erbschleichern und Betrügern keine Chance!“
Wie kommt es zu Missbrauch? Was kann man dagegen tun? Wie sieht der rechtliche Rahmen aus?
Wir möchten mit Experten und Ihnen diese Thematik diskutieren und laden Sie herzlich hierzu ein.

Zurück